Überspringen zu Hauptinhalt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

seit einigen Jahren setzen wir als Schule neben der Onlineplattform IServ auch auf die WebUntis-Plattform. Beide Plattformen entwickeln wir seit Jahren weiter, implementieren Verbesserungen und etablieren Standards in den jeweiligen Bereichen. So haben wir beispielsweise die Elternaccounts auf IServ eingerichtet und nutzen nun vermehrt die WebUntis-Plattform, um Informationen zu Stundenplänen, Vertretungen und einzelnen Stunden zu kommunizieren. Seit einem Jahr nutzen wir außerdem digitale Klassenbücher und möchten unseren Schülerinnen und Schülern nun einen individuellen Zugang zu WebUntis ermöglichen. So gelangen Sie zu den Zugängen:

Auf der schulspezifischen Anmeldeseite (bitte benutzen Sie hierfür einen Browser wie Chrome, Safari o.ä.- Link zu WebUntis) erscheint dazu nun ein neuer Button: “Anmeldung über IServ”. Nachdem die Anmeldung bei IServ erfolgt ist, haben die Schülerinnen und Schüler Zugriff auf ihren individuellen Account. Sie werden automatisch auf IServ und dann wieder zum WebUntis-Account weitergeleitet.

Sie erhalten dadurch Zugriff auf:

  • Den individuellen, tagesaktuellen Stundenplan
  • individuelle Fehlzeiten, Verspätungen und Abwesenheiten und den dazugehörigen Entschuldigungsstatus
  • gestellte Hausaufgaben
  • Weitere Funktionen (Teilw. in Planung)

 

 

Sobald Sie sich im Browser eingeloggt haben, können Sie auch die mobile Untis-App nutzen. Dazu folgen Sie bitte der rechts dargestellten Anleitung und scannen den im Browser auftauchenden QR-Code mit der Untis-App ein (Anmelden mit QR-Code).

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an Herrn Simons über IServ.

 

Das Digitalisierungsteam des Hölty–Gymnasiums

 

 

 

 


FAQ

1. Wessen Iserv-Daten werden für die Anmeldung verwendet?

Die Einrichtung der individuellen Zugänge auf WebUntis wurde aktuell aus technischen Gründen nur für Schüleraccounts eingerichtet. D.h. auch die Eltern müssen sich mit den Iservdaten der Kinder anmelden. Mit dem dort generierten QR-Code (Siehe Frage 2) können dann aber auch Sie als Erziehungsberechtigte beispielsweise mobil auf den Stundenplan zugreifen. Wenn Sie also sich mit den Iserv-Daten Ihrer Kinder im Browser einloggen, müsste alles funktionieren. Noch ein Hinweis: Sollten Sie sich im Hintergrund, ebenfalls im Browser, schon mit ihren Elterndaten in IServ eingeloggt haben, so müssen Sie sich vor der WebUntis-Anmeldung bei Iserv ausloggen, um einen neuen Login mit den Schülerdaten vornehmen zu können.

2. Welcher QR-Code muss wo und wie eingescannt werden?

Der QR-Code aus der Anleitung dient nur zur Hilfe und Orientierung. Wenn Sie den individuellen Zugang auf ihr mobiles Gerät laden wollen, so müssen Sie nach erfolgtem Login im Browser (Siehe 1.), zunächst auf den Benutzernamen unten links klicken, dann auf “Freigaben” und anschließend im Bereich “Zugriff über Untis Mobile” auf “Anzeigen” drücken. Diesen QR-Code kann man nun mit der App Untis Mobile einscannen.
Man kann sich in der App nicht direkt mit den Iserv-Daten anmelden! Für die Anmeldung in der App muss zunächst die Anmeldung in WebUntis erfolgen, und dann der QR-Code gescannt werden. Danach erfolgt die Anmeldung in der App automatisch, bis diese neu installiert wird.
Bitte beachten: Der QR-Code kann nicht einfach mit der Kameraapp eingescannt werden, sondern muss direkt über die App gescannt werden. Dazu gehen Sie dort auf Profil – Profil hinzufügen – Anmelden mit QR-Code.

3. Kann man mehrere Accounts bei Untis Mobile hinzufügen?

Ja, das geht problemlos. Wenn man auf “Profil” drückt, kann man im oberen Bereich zwischen den einzelnen Accounts wechseln.
Hier ist eine bebilderte Anleitung zu finden: Verwaltung Untis Mobile Profile

An den Anfang scrollen