Überspringen zu Hauptinhalt

Hölty spendet für Ukraine nach Benefizkonzert

Im Zuge der Veranstaltungen im Jubiläumszelt am Hölty-Gymnasium fand am 07. Juni ein Benefizkonzert der Superhero-Metal-Band Grailknights statt. Die eingespielten Spenden wurden jetzt übergeben.
„Dass wir so schnell eine Zusage der Grailknights bekommen haben, war ein Glücksfall“, freut sich Schulleiter Heizmann. Die Bandmitglieder seien überwiegend ehemalige Höltyaner, zu denen noch Kontakt bestehe. „Die Band war leicht davon zu begeistern, für die Ukrainehilfe auf die Bühne zu steigen“, so Heizmann weiter.
„Insgesamt sind auf diesem Weg 1121,78 Euro zusammengekommen. Die volle Summe wird im September der Aktion ,Deutschland hilft’ für die Nothilfe in der Ukraine überwiesen”, gibt Heinrich Wieck, Vorsitzender des Hölty-Fördervereins, an.
„Das Hilfsbündnis setzt sich für die Verbesserung der humanitären Lage in der Ukraine ein. Gerade jetzt – 6 Monate nach Kriegsbeginn – wird die Hilfe für die Wintermonate vorbereitet. Die Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung ist daher weiterhin dringend nötig“, sagt Heizmann abschließend.

 

An den Anfang scrollen